Bodenlager Blocklager

Zeit zum ruhen

Keilgezinkte Lamellen benötigen eine bestimmte Aushärtezeit, während der Klebstoff aushärtet um die weitere Verarbeitung zu erleichtern. Das Bodenlager stapelt Lamellen in Blöcke, die auf einem Hochleistungskettenförderer transportiert werden. Aufteilungen in mehrere Längs- und Quersektionen ist möglich, um kommissionsorientiert zu fertigen und bei Bedarf Aufträge vorzuziehen.

Die keilgezinkten und verpressten Lamellen werden dazu automatisch ins Blodenlager abgestapelt und am anderen Ende des Blocklagers wieder entstapelt. Dies kann mit unterschiedlichen Automatisierungsgraden erfolgen.

Blocklager können große Materialmengen aufnehme und eignet sich besonders für langsam aushärtende Klebstoffe wie MUF und MF sowie Pressen für große Objekleimbinder bis zu 50m Länge.